Um unseren Gästen ein Höchstmaß an Sicherheit bieten zu können, passen wir die Einlassvoraussetzungen für unsere Veranstaltungen an die dann jeweils geltenden Regelungen der CoronaSchutzVO NRW an.

Sofern sich an den Corona-Schutzvorschriften nichts Entscheidendes ändert, werden die folgenden Veranstaltungen wie geplant durchgeführt:

  • „Veedelskarneval KULTUR pur“ am 12.02.2022

Für alle Veranstaltungen gelten die folgenden Hygieneregeln:

  1. Eingelassen wird nur, wer „geboostert“ und frisch getestet ist. Genauer: Nur Erwachsene oder Schüler, die eine wirksame Auffrischungsimpfung nach der Coronaschutzverordnung NRW und zusätzlich einen tagesaktuellen Test (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) vorweisen können, dürfen teilnehmen.
    Zur Erläuterung:
    Als „geboostert“ gelten ausschließlich Schüler und Erwachsene mit einer wirksamen Auffrischungsimpfung nach der Coronaschutzverordnung NRW Dazu gelten folgende Details:  Über eine wirksame Auffrischungsimpfung im Sinne dieser Verordnung verfügt eine Person, die insgesamt drei Impfungen mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoffe nach der unter https://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 veröffentlichten Übersicht des Paul-Ehrlich-Institutes erhalten hat (auch bei jeglicher Kombination mit dem COVID-19 Impfstoff der Firma Janssen (Johnson & Johnson). Zugelassen sind auch solche Personen, für die nach § 15 Abs. 1 der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung eine Ausnahme von der Quarantänepflicht gilt:
    a) geimpfte genesene Personen, also Personen, die eine mittels PCR-Test nachgewiesene Covid-19 Infektion hatten und davor oder danach mindestens eine Impfung erhalten haben,
    b) Personen mit einer zweimaligen Impfung, bei denen die zweite Impfung mehr als 14 aber weniger als 90 Tagen zurückliegt oder
    c) genesene Personen, bei denen der die Infektion bestätigende PCR-Test mehr als 27 aber weniger als 90 Tage zurückliegt.
  2. Die Nachweise über Impfung oder Genesung und Test sind in schriftlicher oder vorzugsweise elektronischer Form mitzubringen, außerdem zur Identifizierung der Personalausweis. Ohne Nachweis kein Zutritt. Jugendliche müssen den Schülerausweis mitführen.
  3. Nach der Eingangskontrolle darf der Mundschutz für die Dauer der Veranstaltung abgenommen werden.

Besucher ohne gültige Eintrittskarte, ohne o.g. Nachweise und ohne gültigen Personalausweis werden nicht zur Veranstaltung zugelassen. Das Eintrittsgeld wird nicht zurückerstattet, wenn der Besucher nicht bereit ist, die o.g. Auflagen zu erfüllen oder nachzuweisen. Gästen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion wird der Zutritt grundsätzlich nicht gestattet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.