Session 2017/18

Die Große Junkersdorfer trauert um Hans Peter Speller

Mit Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Mitglied Hans Peter Speller, der am gestrigen Tag (17.03.2018) verstorben ist.

Mit Hans Peter verliert unsere Gesellschaft einen truen Weggefährten, den wir als hilfsbereiten und engagierten "Großen Junkersdorfer" immer in bester Erinnerung behalten werden.

Sessionsabschlussfeier der Kinder- und Jugendtanzgruppe am 10.03.2018

Anläßlich der Sessionsabschlussfeier unserer Kinder- und Jugendtanzgruppe haben wir den langjährigen Leiter Franz Josef Latz und die Trainerin der "ersten" Stunde Viola Heiden nach 9 bzw. 10 Jahren im Dienst der Tanzgruppe verabschiedet.

Wir bedanken uns bei beiden für die aufopferungsvolle Arbeit, die dazu geführt hat, dass aus einem versprengten Häuflein von Tänzerinnen und Tänzern eine inzwischen sehr gute Tanzgruppe geworden ist, die die Farben unserer Gesellschaft in Köln hervorragend vertritt.

Bilder von der Veranstaltung sind auf der Webseite der Tanzgruppe zu finden.

Bildergalerie vom Dienstagszug 2018 im Kölner Wochenspiegel

Der Kölner Wochenspiegel hat eine sehr schöne Bildergalerie über unseren Dienstagszug vom 13.02.2018 veröffentlicht.

Auch der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet in seiner Online-Ausgabe über den Zug.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Jungfrau Emma wird Ehrensenator

Nachdem Jungfrau Emma bei unserer Prunk- und Kostümsitzung zum Ehrensenator der Großen Junkersdorfer ernannt wurde, haben wir ihr heute anläßlich der Seniorensitzung von K hoch 3 die entsprechende Urkunde überreicht.

Ehrungen anläßlich des Fischessens am 17.02.2018

Wie bereits im letzen Jahr fand unser feierliches Fischessen, das den Abschluss der Session bildet, am 17.02.2018 im Kastanienhof in Junkersdorf statt.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde Peter Schulz für seine Verdienste als Prinzenführer im Festkomitee für den Karneval in Weiden, Lövenich und Junkersdorf mit dem Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval in Silber ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde Mario Daniels mit dem Verdienstorden des Festkomitees des Kölner Karnevals von 1823 e.V. in Silber für seine Verdienste um die Jugendarbeit ausgezeichnet.

Ein weiterer Höhepunkt des Fischessens war die Ehrung von Margret Klein, der Ehefrau unseres verstorbenen Gründungspräsidenten Gerhard Kein, zum Ehrenmitglied der Gesellschaft.

Weitere Bilder vom Fischessen sind hier in der Bildergalerie zu finden.